Welche Vitamine und Mineralstoffe liefern Sprossen?

Da der Gehalt an Vitaminen, Spurenelementen und anderen Inhaltsstoffen stark von der jeweils verwendeten Saatgut-Charge, vom Wassergehalt, von der verwendeten Wasserqualität, vom Alter und vom Wachstumsstadium der Sprossen abhängt, verwenden wir nur ausgezeichnetes, frisches Saatgut und beste Wasserqualität.

Wie viele Vitamine stecken in den Sprossen?

Der Vitamingehalt von Keimlingen kann sich sehen lassen. So weisen Keimlinge von Alfalfa (Luzerne), Mungobohnen, Linsen und Weizen weitaus höhere Werte an Vitamin C, B1, B2, Niacin und E auf als z.B. Kopfsalate, Gurken, Tomaten oder Karotten.

Vitamingehalt vor der Keimung und nach vier Tagen Keimzeit (in mg/kg):
0 = Vitamingehalt Samenkorn | 4 = Vitamingehalt nach vier Tagen Keimzeit

  Vitamin B1 Vitamin B2 Niacin Biotin (Vitamin H)
Keimdauer 0 4 0 4 0 4 0 4
Gerste - 7,9 1,3 8,3 72,0 129,0 0,4 1,2
Mais 6,2 5,5 1,2 3,0 17,0 40,0 0,3 0,7
Hafer 10,0 11,5 0,6 12,4 11,0 48,0 1,2 1,8
Mungobohne 8,8 10,3 1,2 10,0 26,0 70,0 0,2 1,0
Erbse 7,2 9,2 0,7 7,3 31,0 32,0 - 0,5

Quelle: Bustorf-Hirsch (1989) - Gesund kochen mit Keimen und Sprossen, Seite 9


Steigerung des Vitamingehaltes bei gekeimten Mungobohnen

Vitamingehalt Steigerung durch Keimung
Vitamin A + 208 %
Vitamin B¹ + 285 %
Vitamin B² + 515 %
Vitamin B³ + 256 %
Vitamin C unbegrenzt

Quelle: Nöcker (2007) - Das große Buch der Sprossen und Keime, Seite 32


Welche Mineralstoffe stecken in den Sprossen?

Keimlinge enthalten hohe Mengen an Kalium, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Zink und Eisen. Ihr Mineralstoffgehalt hängt auch von äußeren Faktoren, wie beispielsweise von der Wasserzusammensetzung oder dem Standort ab. Vor allem Alfalfa- und Linsenkeimlinge enthalten, auch im Vergleich zu anderen Salatgemüsearten, beträchtliche Mengen an Eisen. Sprossen sind neben Algen eine der besten Quellen für Mineralien und Spurenelemente.

Mineralstoffgehalt von Alfalfasprossen im Vergleich

Mineralgehalt mg/100 g Ca Mg Fe
Eisbergsalat 20,0 11,0 0,5
Spinat 93,0 88,0 3,1
Endiviensalat 81,0 10,0 1,7
Alfalfasamen 1,4 3,6 10,0
Alfalfasprossen 210,0 440,0 12,0

(Legende: Ca=Kalzium; Mg=Magnesium; Fe=Eisen)

Quelle: Nöcker (2007) Das große Buch der Sprossen und Keime Seite 35


Nachfolgend eine Liste wichtiger Inhaltsstoffe von Sprossen

Inhaltstoff Bemerkungen
Vitamin A Etwa 4-mal soviel wie im Korn
Vitamin B1 4-mal höher als im Korn, bei Weizensprossen 2,0 mg/100 g
Vitamin B12 Unklar, ob es wirklich in Sprossen enthalten ist. Nur inaktives Vitamin B12 wurde bisher nachgewiesen.
Vitamin C 35-mal soviel wie im Korn
Calcium Wichtiger Mineralstoff für Knochen und Nerven
Phosphor Wichtiger Mineralstoff für Knochen
Magnesium Wichtiger Mineralstoff für Nerven und Stoffwechsel
Sekundäre Pflanzenstoffe Besonders gesundheitsfördernd. Vor allem in Grünkraut enthalten.
Ätherische Öle Sorgen für den Duft mancher Sprossen. Wirken verdauungsfördernd und antibakteriell.
Scharfstoffe Wirken verdauungsfördernd
Senföl Wirkt verdauungsfördernd. Enthalten in Kresse, Senf, Radieschen usw.
Ballaststoffe Vor allem in den Schalen der Samen
Phytin Gesundheitsschädlich, in Samen vorhanden. Wird beim Keimen allmählich abgebaut (in Sojabohnen, Linsen, Kichererbsen)
Phasin Giftiger Eiweisstoff in manchen Hülsenfrüchten. Zerfällt beim Kochen.

Sprossenparadies GmbH
Rotter Straße 53
85567 Grafing bei München
Telefon: +49 (0) 8092 24 777-64
Telefax: +49 (0) 8092 24 777-67
info@sprossenparadies.de

bio siegel IFS Box RGB
oeko zertifikat  QS Zeichen neu
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok