Was sind Sprossen?

Sprossen sind natürliche und lebendige Produkte. Die auf Sprossen vorkommenden Keime gehören zur natürlichen Flora der Blattoberfläche oder der Rhizosphäre von Pflanzen. Diese Keime sind unschädlich und kommen auch natürlich in der Luft und im Boden vor.

Zarte, frische Sprossen sind nicht nur im Winter eine schmackhafte und wertvolle Abwechslung zum saisonbedingt weniger reichhaltigen Gemüseangebot.

Die Begriffe Keimsprossen oder Sprossen haben die folgende botanische Bedeutung:

Der Keim stellt das Ruhestadium der Pflanze dar. Er ist im Samen eingeschlossen. Die nach dem Durchbrechen der Samenschale (durch Quellung) entstehende, noch vom Endosperm (Nährgewebe) des Samens zehrende Jungpflanze, wird bis zum Zeitpunkt ihrer selbständigen Ernährung (Photosynthese) als Keimling bezeichnet. Sie bestehen aus Keimwurzel und Keimspross.

Besitzt die Jungpflanze bereits Blätter an der Sprossachse (Stängel) spricht man allgemein vom Spross.

Zusammenfassend kann man sagen, aus Pflanzensamen entwickeln sich Keimlinge und Sprossen, die roh oder gekocht (als Keimgemüse) verzehrt werden.

Umgangssprachlich werden die Bezeichnungen Keimlinge, Keimsprossen und Sprossen für Lebensmittel synonym verwendet. Grundsätzlich werden die mit dem Durchbrechen der Samenschale entstehenden Jungpflanzen als Keimlinge bezeichnet.

Wegen ihrer hohen Gehalte an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und auch sekundären Pflanzenstoffen werden Keimlinge im Rahmen einer vollwertigen Ernährung verwendet.

Sprossenparadies GmbH
Rotter Straße 53
85567 Grafing bei München
Telefon: +49 (0) 8092 24 777-64
Telefax: +49 (0) 8092 24 777-67
info@sprossenparadies.de

bio siegel IFS Box RGB
oeko zertifikat  QS Zeichen neu
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen